Y-Achsrichtung

  Bei Begutachtungen auf dem Gebiet der Analyse und Rekonstruktion von Straßenverkehrsunfällen wird im Weg-Zeit-Diagramm der Zeitverlauf vor der Kollision mit negativem Betrag auf der Y-Achse abgetragen. Dabei werden unterschiedliche Darstellungsformen gewählt, welche nicht genormt sind. Der Zeitverlauf kann daher innerhalb der WZGD-Umgebung wechselweise so gewählt werden, dass die Zeit vor der Kollision entweder auf der positiven oder negativen Y-Achse angetragen wird.